Pages Navigation Menu

Stráka- & pókerklúbbur

Muster für ein meeting protokoll

An dieser Stelle kann es uns helfen, die Bedeutung von Meetings zu verstehen, wenn wir uns die sechs Hauptfunktionen ansehen, dass Meetings immer besser funktionieren als alle neueren Kommunikationsgeräte. Schlagen Sie ein Verfahren zur Behandlung jedes Tagesordnungspunktes vor. Der Prozess identifiziert die Schritte, durch die das Team zusammen geht, um die Diskussion abzuschließen oder eine Entscheidung zu treffen. Die Einigung auf einen Prozess erhöht die Effektivität von Meetings erheblich, doch führendie Staats- und Regierungschefs tun dies selten. Sofern sich das Team nicht auf einen Prozess geeinigt hat, werden die Mitglieder in gutem Glauben auf der Grundlage ihres eigenen Prozesses teilnehmen. Sie haben dies wahrscheinlich in Aktion gesehen: Einige Teammitglieder versuchen, das Problem zu definieren, andere Teammitglieder fragen sich, warum das Thema auf der Tagesordnung steht, und noch andere Mitglieder identifizieren und bewerten bereits Lösungen. Der Leiter sollte auch das nützliche Gerät berücksichtigen, um jeden Punkt “Zur Information”, “Zur Diskussion” oder “Zur Entscheidung” zu steuern, damit die Besprechungsmitglieder wissen, wohin sie zu gelangen versuchen. Mit diesem Ziel, zusammen mit den spezifischen Meeting-Ziele, wird Ihnen helfen, eine Fähigkeit und einen Guten für die Durchführung von effektiven Meetings zu entwickeln, die Menschen gerne teilnehmen. 2. Eine Besprechung ist der Ort, an dem die Gruppe das, was sie als Gruppe kennt, überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Jede Gruppe schafft ihren eigenen Pool an gemeinsamem Wissen, Erfahrung, Urteilsvermögen und Folklore. Aber der Pool besteht nur aus dem, was die Individuen als Gruppe erlebt oder diskutiert haben – d.h. aus den Dingen, die jeder Einzelne kennt, die auch alle anderen kennen.

Dieser Pool hilft nicht nur allen Mitgliedern, ihre Arbeit intelligenter zu erledigen, sondern erhöht auch die Geschwindigkeit und Effizienz aller Kommunikationen zwischen ihnen erheblich. Die Gruppe weiß, dass alle besonderen Nuancen und weiteren Implikationen in einer kurzen Erklärung ihren Mitgliedern sofort klar sein werden. Eine enorme Menge an Material kann unerwähnt bleiben, die einem Außenstehenden explizit gemacht werden müsste. Hier ist ein einfacher Prozess für ein effektives strategisches Planungstreffen: Seien Sie sich der Tendenz bewusst, dass Menschen zu Beginn von Meetings am sensibelsten sind, insbesondere wenn es Teilnehmer gibt, die ihre Anwesenheit auf Verfahren abstempeln möchten. Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, ein besonders kontroverses Thema später in der Sequenz zu planen, das den Leuten die Möglichkeit gibt, sich zuerst niederzulassen und zu entspannen, und vielleicht einige der Sparring aus ihren Systemen über weniger wichtige Elemente zu bekommen. Wenn Sie sich über die Arten von Tools erkundigen, die Sie speziell für Besprechungsprotokolle verwenden können, finden Sich hier einige Tools, mit denen wir gearbeitet haben, hilfreich: Warum trotzdem eine Besprechung? Warum eigentlich? Viele wichtige Dinge werden von einer einzigen Person, die niemanden konsultiert, zufriedenstellend durchgeführt. Viele weitere werden durch einen Brief, ein Memo, einen Telefonanruf oder ein einfaches Gespräch zwischen zwei Personen gelöst. Manchmal sind fünf Minuten, die sie mit sechs Personen getrennt verbringen, effektiver und produktiver als ein halbstündiges Treffen mit ihnen alle zusammen. Die Antwort stammt aus einigen interessanten Studien von Forschern, die an Hunderten von Treffen teilnahmen, um herauszufinden, wie sie funktionieren.

Ihre Konsensfeststellung ist, dass die meisten der effektiven Diskussionen in der Tat zwei Führer haben: eine, die sie ein “Team” oder “soziales” Führer nennen; der andere eine “Aufgabe” oder “Projekt”, Leiter. Wählen Sie daher Meeting-Methoden aus, die für die Situation geeignet sind. Erkunden Sie andere Optionen, z. B. Telefonkonferenzen und Videokonferenzen, bevor Sie entscheiden, dass eine physische Besprechung erforderlich ist, und entscheiden Sie, welche Art von Besprechung für die Situation geeignet ist.